Vermittlung von Hotelpersonal mal anders…

HIC Academy

Bedarf erkannt… und gelöst!

Lösung? Unsere Hospitality Industry Club Academy!

Durch unsere Zusammenarbeit als Digitalagentur im Outsourcing für Hotels sowie unsere diversen Events in ganz Europa jedes Jahr haben wir das Ohr nah am Markt und konnten vor allem in den letzten Monaten noch detailliertere Einblicke gewinnen, in welchen Bereichen in den Hotel Operations Mitarbeiter:innen fehlen.

Im Marketing und Hotel Tech Bereich können wir dies teilweise seit 2020 abdecken und begleiten, vor Ort jedoch waren auch uns bislang die Hände gebunden und wir suchten nach einer Lösung für unsere Hotelpartner.

Diese Herausforderung konnten wir im Laufe des Jahres 2023 angehe und zumindest für einen Teil unserer Hotelpartner lösen.

Willkommen bei der Academy by Hospitality Industry Club. Klickt in den Bildern nach rechts für weitere Infos!

Unser Netzwerk in der Tourismusbranche in Ecuador

Durch unsere Erfahrungen in der Hotellerie und Tourismusbranche in Ecuador, unser Netzwerk vor Ort mit Ministerien, Botschaften, Anwälten, Universitäten und Instituten konnten wir in nur wenigen Monaten ein professionelles und motiviertes Team an Spezialisten und Partnern gewinnen, welche uns unterstützen.

Unser Team vor Ort kooperiert mit den lokalen Universitäten, präsentiert die Möglichkeiten einer Vermittlung an ein Hotel in Deutschland oder Österreich und sichtet die Profile vor. Übrig bleiben die Bewerber:innen, welche wirklich sinnvoll vermittelt werden können und sich voraussichtlich auch in der fremden Kultur wohl fühlen werden.

Gerade die Herausforderungen hinsichtlich Aufenthalt, kultureller Integration, Erhalt eines Visums bzw. einer Arbeitserlaubnis und die Vorbereitung der Papiere (Tramites) überfordern viele potenzielle Kandidat:innen. Hierbei leiten wir bereits an und begleiten die Bewerber:innen durch den langwierigen und schwierigen Prozess.

1 Arbeitsplatz, 2 Kontinente… 3 Gewinner

Unser Team wird von Tania Narvaez aus Ecuador geleitet.

Die Betreuung der Bewerber:innen vor Ort in Deutschland leistet unser Team aus Köln, in Hauptverantwortung Tania aus unserem Büro muttersprachlich auf spanisch für die Bewerber:innen und auf deutsch für unsere Hotelpartner.

Wir vermitteln hierbei nicht nur die Bewerber:innen an die Hotels, sondern begleiten diese während der ersten 18 Monate in Deutschland in allen wichtigen Aspekten der Vorbereitung, des Ankommens und im Alltag für einen erfolgreichen Start.

Unsere Leistungen… easy

Die Kosten in Ecuador sowie der Anreise tragen die Bewerber:innen komplett selbst. Ausnahme wäre hierbei ein zusätzlicher Deutschsprachkurs in Vorbereitung des Aufenthaltes.

Wir versuchen die Bewerber:innen im Vorlauf der Vermittlung in Eigeninitiative auf ein Sprachniveau von A1 auf deutsch zu bringen. Wir begleiten die Bewerber:innen bei Ankunft bis zum Hotel und, falls notwendig, durch die ersten Stunden vor Ort.

Ab Start des Arbeitsvertrages leisten wir eine kontinuierliche Betreuung für die ersten 12 Monate des Aufenthaltes. Je nach Status des Visums und Vertrag kann nach den ersten 12 Monaten das Visum verlängert werden und der Vertrag kann beiderseitig verlängert werden. Ab hier wären wir nicht mehr betreuend zuständig und es fallen keine weiteren Kosten an.

Typische Herausforderungen…

Gerade zum Start des Aufenthaltes, aber auch später, gilt es typische Herausforderungen zu meistern, bei welchen normalerweise das Hotel unterstützen müsste bzw. würde.

Wir bereiten die Bewerber:innen auf die wichtigsten und typischen Prozesse vor und begleiten diese u.a. bei Steuerfragen, rechtlichen Fragen, Arbeitsverträgen, Mietverträgen, Eröffnung von Bankkonten, finden einer passenden Krankenversicherung, Anmeldung bei den Behörden, Suche von Ärzten, wo nötig und möglich bei der Wohnungssuche, u.v.m.

Falls möglich laden wir die Bewerber:innen zu einem Treffen in Köln bei opensmjle mit anderen vermittelten Kandidat:innen ein, bieten Netzwerk und interkulturellen Austausch.

Durch unser Online Support System sind wir jederzeit mit den Bewerber:innen im Austausch und erreichbar, falls Probleme auftauchen und versuchen diese für die Bewerber:innen gemeinsam mit den Hotels zu lösen.

Eure Absicherung… es klappt nicht?

Auch bei der besten Vorbereitung und Betreuung kann es dazu kommen, dass sich die Bewerber:innen nicht wohl fühlen oder einfach nicht zum Hotel passen.

Scheitert eine Vermittlung vorzeitig aufgrund des Verschuldens der Bewerber:innen und diese erfüllt beispielsweise nicht die Erwartungen, hat Heimweh und möchte zurück, erkrankt dauerhaft etc., helfen wir bei Interesse und Bedarf kostenlos bei der Neuvermittlung; hierbei startet der Monatszyklus in der Betreuung neu.

Vermittlung

The Knitty Gritty… Details

Wir vermitteln Mitarbeiter:innen aus Ecuador an Hotels in Deutschland, unterstützen die Bewerber:innen bei der Vorbereitung der Profile, aller notwendigen Visa-Unterlagen, den Botschaftsterminen, in der Vorbereitung zum interkulturellen Austausch noch in Ecuador sowie den Reisevorbereitungen. Soweit möglich begleiten wir die Bewerber:innen in Deutschland bei der Anreise bis zum Hotel vor Ort und unterstützen beim ersten Kennenlernen. Den Hotels bieten wir passende Profile von Kandidat:innen an und organisieren die Kommunikation zwischen den Parteien bis zum Abschluss eines Arbeitsvertrages. Der Arbeitsvertrag zwischen Mitarbeiter:in und Hotel wird direkt zwischen den beiden Parteien getroffen.

Gebühren

The Knitty Gritty… Details

Ab Vertragsunterschrift des Arbeitsvertrages sind 50% der Vermittlungsgebühr fällig. Die verbleibenden 50% Vermittlungsgebühr sind fällig, sobald die vermittelte Person in Besitz eines Aufenthaltsvisums sowie der Arbeitserlaubnis ist.

Sollte die Zusammenarbeit mit der vermittelten Person innerhalb der ersten 3 Monate beendet werden, besteht auf Wunsch des Hotels die Möglichkeit eine zweite Person ohne erneute Vermittlungsgebühr vermittelt zu bekommen.

Hierbei würde der Betreuungszeitraum neu starten.

Wenn die Vermittlung an Visum oder Arbeitsgenehmigung scheitert, geht die Vermittlungsgebühr zu 90% zurück an den Auftraggeber, das Hotel.

Betreuung für 12 Monate

The Knitty Gritty… Details

Ab Vertragsunterschrift betreuen wir Hotel und Mitarbeiter:innen für 12 Monate. Hierbei unterstützen wir bei Steuerfragen, rechtlichen Fragen, Prüfung der Mitarbeiterverträge, Eröffnung von Bankkonten, Auswahl und Vorbereitung der Papiere für die Krankenversicherung, Guidelines zur Anmeldung bei den Behörden, Ärztesuche, Wohnungssuche (wo notwendig / machbar, via Netzwerk und Portalen), Hilfe beim interkulturellen Austausch, Messenger System für die Kommunikation und Rückfragen, Google Drive basierter Zugang zu Informationsunterlagen rund um den Aufenthalt.

Optional auf Eigenkostenbasis in ihrer Freizeit:
Treffen in Köln mit anderen vermittelten Kandidat:innen. Nach 12 Monaten endet die Betreuung automatisch. Dies kann optional Hotelseitig auf Wunsch verlängert werden.

Jetzt opensmjle kennenlernen

Hej, hej! Kennen wir uns schon?

Kontakt in Köln für Eure Anfragen:
Tania Narvaez
tania@opensmjle.com
+49 221 988 677 61

MENU CLOSE Kontaktieren